Imagekampagne Hauswirtschaft

Imagekampagne Hauswirtschaft

Das ZEHN setzt sich für die Stärkung des Berufsbildes Hauswirtschaft in all seinen Facetten ein. Ziel ist, dass sich wieder mehr Nachwuchskräfte für die Aus- und Weiterbildungen in der Hauswirtschaft interessieren. Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten sollen dabei herausgestellt und Auszubildende sowie Ausbildungsbetriebe gewonnen werden.

Hauswirtschaftsbotschafter - © Maren Schulze

BERUFSBILD STÄRKEN

In anderen Bundesländern stärken Initiativen wie „Oikos“ oder „Hauswirtschaft – immer wieder neu“ das Berufsbild Hauswirtschaft. Mit der Imagekampagne des ZEHN „Hauswirtschaft ist angesagt!“ startet nun auch Niedersachsen mit einer eigenen Aktion. Eines der zentralen Kampagnenelemente bilden sechs junge Hauswirtschaftsbotschafter*innen aus unterschiedlichen Ausbildungsstufen, Tätigkeitsbereichen und Regionen Niedersachsens.

Hauswirtschafts-botschafter*IN

Nach dem Aufruf des ZEHN im Sommer 2020 sind viele Bewerbungen eingegangen. Daraus hat das ZEHN-Team fünf Kandidatinnen und einen Kandidaten ausgewählt. Die ausgewählten Hauswirtschafter*innen stachen unter anderem durch ihr Engagement und ihr Interesse an der Öffentlichkeitsarbeit für den Beruf heraus. Mithilfe der Botschafter*innen möchte das ZEHN der Hauswirtschaft zu einem jüngeren „Gesicht“ verhelfen und Schülerinnen und Schüler in der Berufsorientierung ansprechen.

HW-Botschafter - © ZEHN
Fäuste - ©  Robert Kneschke- stock.adobe.com

ELEMENTE DER KAMPAGNE

Ende des Jahres 2020 wird die Kampagnen-Website „Hauswirtschaft ist angesagt“ online gehen. Auf der Website finden sich grundlegende Informationen rund um den Beruf sowie Hinweise auf die beratende Funktion der Landwirtschaftskammer Niedersachsen als zuständige Stelle, was die betriebliche Ausbildung betrifft. Die Hauswirtschaftsbotschafter*innen stellen sich und ihren Werdegang online vor. Im neuen Jahr wird die Website durch einen Social-Media-Kanal ergänzt. Die Botschafter*innen informieren darin über ihren Alltag und geben wertvolle Tipps und Tricks rund um den Haushalt. Insofern es die Corona-Pandemie zulässt, sind außerdem Veranstaltungen in Schulen und auf Messen geplant.

zurück
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.