Ernährung

Ernährung

Gesund. Nachhaltig. Bewusst. Nach diesen Gesichtspunkten stellen wir Informationen für Verbraucher*innen und Multiplikator*innen bereit und erarbeiten eine Ernährungsstrategie für Niedersachsen.

Familie in der Küche - ©  fizkes- stock.adobe.com

BETRIFFT JEDE*N

Essen und Trinken betrifft jede*n von uns – und das jeden Tag. Die alltäglichen Ernährungsgewohnheiten beeinflussen die Gesundheit. Aktuell nehmen ernährungsmitbedingte Krankheiten wie Diabetes mellitus Typ 2 und Adipositas zu. Um dem entgegenzuwirken, möchten wir jede*n Einzelne*n befähigen, eine ausgewogene und gesundheitsfördernde Ernährung im Alltag umzusetzen.

IMMER UND ÜBERALL

Nicht nur zuhause, sondern auch in unserem Umfeld spielt Ernährung eine Rolle. Wie ist das Essensangebot der Kantine in Kita, Schule oder Senioreneinrichtung gestaltet? Was wird in der Schule oder in anderen Bildungseinrichtungen über Lebensmittel vermittelt? Wissen, Qualität und Genuss sind für Verbraucher*innen in jeder Lebenssituation von Bedeutung. Die Lebensbedingungen müssen so geschaffen sein, dass die gesunde Wahl die leichte Wahl ist.

Fünf am Tag - © Maren Schulze

zurück
Unser Rezept für die Zukunft– <br> Niedersachsens Ernährungsstrategie

Unser Rezept für die Zukunft–
Niedersachsens Ernährungsstrategie

Im Auftrag der Landesregierung entwickelt das ZEHN unter dem Motto „Unser Rezept für die Zukunft“ ein Leitbild, das eine gesundheitsfördernde und nachhaltige Ernährung in ganz Niedersachsen verankert. Bis zum Sommer 2021 soll die Ernährungsstrategie feststehen.

Neues aus dem Magazin zum Thema Ernährung

Von Sonntagsbraten bis Frühstücksei – wieviel tierische Produkte essen?

Von Sonntagsbraten bis Frühstücksei – wieviel tierische Produkte essen?

Sonja Pöhls von der DGE-Sektion Niedersachsen bringt Licht ins (Halb)dunkle, was den Verzehr von Fleisch, Joghurt und Co. betrifft. Im neuen Interview steht die vierte der 10 Regeln der DGE im Fokus: „Mit tierischen Lebensmitteln die Auswahl ergänzen&…

Machen ihrem Namen alle (A)Ehre: Ballaststoffe

Machen ihrem Namen alle (A)Ehre: Ballaststoffe

Warum sind manche vermeintlichen Körnerbrötchen eigentlich falsche Fuffziger? Was haben vier Scheiben Toast mit einer Scheibe Vollkornbrot gemeinsam? Und warum sind Ballaststoffe alles andere als Ballast? Darum geht es im Interview mit Dörthe Hennemann …

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.